Herzlich willkommen auf     meiner Seite

Hier ein paar Worte über mich:

Mein Name ist Franziska Floris.

Schon früh wusste ich, dass ich später mit Menschen und Tieren arbeiten möchte. Das Heilung durch meine Hände fließen kann, habe ich in mir gespürt aber nicht daran geglaubt.

Zumal es mir damals auch lieber gewesen wäre,

einen Beruf zu erlernen und auszu- üben,

den man gut erklären und begreifen kann.

Meine Ausbildungen im sozialen Bereich

(Erziehung/Pflege/Psychosoziales), mein Studium zur Hundeverhaltenstherapeutin/Psychologin mit allgemeiner Ethologie (Verhaltensforschung aller Tiere), die SRT-Ausbildung (für Mensch und Tier) und vielen mehr, haben in mir den Wunsch nur noch bestärkt,  Mensche und Tieren ganzheitlich zu helfen und liebevoll aufzuzeigen, zu was Tiere und der Mensch im Stande sind.

Auf meiner intensiven Suche danach, wie man einem Menschen und Tier auch seelisch, abgesehen von der Verhaltenstherapie helfen kann, habe ich die nonverbale Kommunikation entdeckt und gespürt, dass diese Fähigkeit so wichtig ist, in mir steckt und gelebt werden möchte. Durch mehrere Ausbildungen u. a. aus dem Scharmanischen-, Energetischen,- und Ganzheitlichen Bereichen und einem intensiven schärfen der Sinne, sowie meiner Gabe sehr viel und genau wahrnehmen zu können, habe ich meine Fähigkeiten wieder entdeckt und konnte sie freudig annehmen und entwickeln. Meine Ausbildungen und Seminare, die Tierkommunikation, das lernen durch und mit den medialen Fähigkeiten, das Heilen und alle anderen Potentiale die sich immer mehr zeigten,

haben sich wie ein Puzzle zusammengefügt.

 

Die Verbindung zwischen Mensch und Tier neu zu betrachten, weiter zu geben

und wundervolle Möglichkeiten aufzuzeigen, liegt mir sehr am Herzen.

 

Auch wenn die Tierkommunikation für manche Menschen noch neu sein sollte.

Können Sie sich, durch meine professionelle Arbeit,

einen Eindruck davon verschaffen.

Sie bekommen einen Einblick, in ein Thema, das sein Platz in der Gesellschaft verdient

und Großes bewirken kann.

 

Mit großer Dankbarkeit freue ich mich sehr, Menschen und Tiere begleiten und unterstützen zu dürfen.